Ausbildungstermine, Seminare und Veranstaltungen 2022

Programm >> Kursdetails

Systemische Therapie - Methoden für Mehrpersonensetting


  • 9 UE - Präsenzveranstaltung

  • Gruppenübergreifende Veranstaltung


  • Teilnahmebegrenzung bei 20 Teilnehmer*innen


  • Vorbuchungsrecht bis 31.07.2021 für unsere Approbationsauszubildenden 19AA-01-00, 20AA-01-00 und 20AA-02-00



Inhalte:


Systemische Therapie hat den Vorteil, durch den Einsatz von spezifischen Methoden im Mehrpersonensetting schnell bedeutsame Informationen einholen und dabei gleichzeitig intervenieren zu können. Gezeigt wird das Arbeiten u.a. mit einer Patientin mit Somatoformer Schmerzstörung, in deren therapeutischen Prozess der Partner und die Kinder unterschiedlicher Altersstufen mit einbezogen wurden. Ausgehend vom Verstehen des Falls wird besonders auch auf die Hypothesenbildung im Sinne eines systemischen Erklärungsmodells im therapeutischen Prozess eingegangen. Theoretische Aspekte zu Chancen und Schwierigkeiten in Bezug auf das Mehrpersonensetting werden erläutert.


Didaktik:
Methoden werden im Plenum vorgestellt und in Kleingruppen geübt. Dabei wird auch auf die besondere Herausforderung eingegangen, Personen verschiedener Altersstufen zu erreichen (von Kindern, Jugendlichen bis hin zu Erwachsenen zusammen in einer Sitzung behandeln) und in den therapeutischen Prozess einzubinden.


Systemische Therapie - Methoden f%C3%BCr Mehrpersonensetting

Seminar-Nr.: 22AA-XT-04

Kursbezeichnung: Systemische Therapie - Methoden f%C3%BCr Mehrpersonensetting

Datum: 04.02.2022

Leitung: Petra Iris Krause

Ort: Mannheim

Gebühr: 0,00 €