IFW-Themenreihe I.

„Umgang mit Traumata“

Hamm, Schloss Oberwerries

Programm

Oberste Kategorie-Wurzel

Leider sind alle Termine abgelaufen.

Silke Abt

Referentin: Silke Abt

Supervisorin/Coach M.A. (i.A.) (DGSv/DGSF), Heilpädagogin B.A., Physiotherapeutin, Systemische Beraterin, Systemischer Coach für Neue Autorität und Traumapädagogin/Traumafachberaterin (DeGPT).

Langjährige Berufserfahrung in der Förderung und Stabilisierung von Kindern und Jugendlichen mit Gewalt-, sexuelle Gewalt- oder Fluchterfahrungen, im Schulalltag und daraus resultierend im Umgang mit Traumafolgestörungen im System Schule. Freiberuflich tätige Supervisorin, mit einem Lehrauftrag an der Hochschule Osnabrück und angestellt an einer staatlichen Förderschule mit den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung und Lernen.

Abt, S. (2018): Traumapädagogik in der Schule. In: Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung, 36. Jahrgang 1/2018, Dortmund: Verlag modernes Lernen. S.28-40.

Programm

Oberste Kategorie-Wurzel

Leider sind alle Termine abgelaufen.

Referent: Alexander Korittko

Dipl. Sozialarbeiter, Paar- und Familientherapeut, Systemischer Lehrtherapeut und Lehrsupervisor (DGSF); bis 2013 tätig in einer kommunalen Jugend-Familien- und Erziehungsberatungsstelle in Hannover, Mitbegründer des Zentrums für Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie Niedersachsen (zptn), Autor von „Traumatischer Stress in der Familie“, zusammen mit K.H. Pleyer, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen (4. Auflage 2014), „Posttraumatische Belastungsstörung bei Kindern und Jugendlichen“, Carl Auer (2016)

Weitere Informationen

Ort der Veranstaltungen: Schloss Oberwerries / WTB
Zum Schloss Oberwerries I 59073 Hamm

Anreise mit der Bahn nach Hamm Hbhf.
Vom Hauptbahnhof geht stündlich der Bus R37 nach Schloss Oberwerries. Fahrtzeit 15 Minuten.

Beginn der Veranstaltungen: 10.00 Uhr
Ende der Veranstaltungen: 16.00 Uhr
Kosten pro Fachtag inklusive Kaltgetränke,
Kaffee/Tee und Kuchen und eines Mittagimbisses: 120,00 €
Die Fachtage können unabhängig voneinander einzeln gebucht werden

Organisation und Moderation

Karin Nöcker

Diplom-Psychologin, approbierte psychologische Psychotherapeutin, Psychotherapeutin (ECP), zertifiziert für Lehre in Systemischer Therapie und Beratung, Supervision und Coaching durch die Systemische Gesellschaft (SG), seit 1998 Lehrtherapeutin am IF Weinheim, Praxis in Frechen/Köln

Stephan Theiling

Dr. phil., Diplom-Psychologe, Praxis für Systemische Therapie, Supervision, Coaching und Weiterbildungen in Osnabrück (Kassenzulassungen für Erwachsene sowie für Kinder- und Jugendliche); Lehrtherapeut am IF Weinheim sowie Ausbilder in klientenzentrierter Psychotherapie (GwG).

Claudia Terrahe-Hecking

Diplom-Sozialarbeiterin, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Psychotherapeutin (ECP), zertifiziert für Lehre in Systemischer Therapie und Beratung, Kinder- und Jugendlichentherapie, Supervision und Coaching durch die Systemische Gesellschaft (SG), Lehre systemisches Elterncoaching und Professionelle Präsenz, seit 2002 Lehrtherapeutin am IF Weinheim, Praxis in Hamm/Westf.