Systhema

Systhema - die Zeitschrift

Systhema – die Zeitschrift

Die Systhema hat sich in den letzten drei Jahrzehnten durch fundierte Fachbeiträge aus Praxis und Wissenschaft einen festen Platz in der systemischen Welt erarbeitet. Sie fördert den wissenschaftlichen systemtheoretischen Diskurs, präsentiert empirische Untersuchungen genauso wie Praxisberichte aus Therapie, Supervision, Coaching und Organisationsentwicklungsprozessen. Hervorgegangen aus einer Mitgliederzeitschrift des Instituts für Familientherapie Weinheim, steht die Systhema heute für eine aktive Auseinandersetzung mit beobachtbaren Phänomenen unserer Zeit und lädt ihre Leserschaft immer wieder ein, Neues auszuprobieren und Bewährtes zu bewahren oder ggf. zu verändern. Es werden Themen aus Gesellschaft, Ökonomie, Ökologie und der Wissenschaft aufgegriffen, neben Erfahrungsberichten aus der therapeutischen, Berater- oder supervisorischen Praxis und zitierfähigen Originalbeiträgen finden sich Rezensionen zur aktuellen systemischen Literatur.
Die Zeitschrift erscheint dreimal pro Jahr.

Abonnement

Der Bezugspreis für die drei Hefte eines Jahrgangs beträgt EUR 35,-. Für Mitglieder der „Weinheimer Kontakte – systemisch arbeiten e.V.“ ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Ein Einzelheft kostet EUR 15,-.

Ein Jahresabo kann hier bestellt werden. Die Abonnentenverwaltung sowie Layout und Design der Fachzeitschrift verantwortet das Designbüro Schönfelder. Bei Fragen zum Abo sowie Adress- oder Namensänderungen bitte direkt das Designbüro (Regina Bieker) ansprechen: systhema@design-buero.de. Wer sich für die Systhema interessiert und einen Eindruck gewinnen möchte, ist herzlich eingeladen ein kostenloses Probeheft anzufordern.

Systhema – Online: Originalbeiträge ab 1/96 als PDF verfügbar!

Wir sind davon überzeugt, dass Gesagtes gesagt und Geschriebenes geschrieben ist und damit seine Kraft und Wirkung in der Welt ist. Unsere Gedanken, Ideen, Meinungen und Haltungen mir Selbst und Anderen gegenüber sind frei und damit nicht festzuhalten. Aus diesem Grund haben wir die Entscheidung getroffen, Beiträge, die älter als 2 Jahre sind, online unserer Leserschaft zur Verfügung zu stellen. Mögen die geschriebenen Worte ihre Kraft und ihren Ausdruck finden.

Systhema - Themenhefte

In unregelmäßigen Abständen werden Hefte mit einzelnen Themenschwerpunkten konzipiert. Zuletzt erschienen sind:

  • Geflüchtete Menschen – Chancen, Resilienzen, Integration
  • 40 Jahre IF Weinheim, 1001 Gründe zu feiern
  • „Hätte ich das mal früher gewusst ...“
  • Das Dritte in der Kinder- und Jugendhilfe

Redaktion

Dr. Andreas Klink, Essen (Geschäftsführende Redaktion)
andreas.klink@if-weinheim.de

Prof. Dr. Jens Förster, Bochum und Köln
jens.foerster@if-weinheim.de

Cornelia Hennecke, Berlin
cornelia.hennecke@if-weinheim.de

Eva Kaiser-Nolden, Mendig
eva.kaiser-nolden@if-weinheim.de

Hans Schindler, Bremen
hans.schindler@if-weinheim.de

Cornelia Tsirigotis, Aachen
cornelia.tsirigotis@if-weinheim.de

Beirat

Wolfgang Loth, Bergisch Gladbach
wolfgang.loth@if-weinheim.de

Haja (Johann Jakob) Molter, Düsseldorf
haja.molter@if-weinheim.de

Prof. Dr. Arist v. Schlippe, Osnabrück
arist.schlippe@if-weinheim.de

Manuskriptgestaltung

Hinweise zur Manuskriptgestaltung in Beiträgen der Systhema finden Sie hier.

Anzeigenkunden

Konditionen erfragen Sie bitte bei:

Designbüro Schönfelder, Essen

Tel: 0201 7200604
E-Mail: box@design-buero.de