Systemische Beratung

Die Weiterbildung ist geeignet für Menschen aus psychosozialen, verbandlichen oder unternehmerischen Arbeitsfeldern, die in unterschiedlicher Weise mit Systemen arbeiten bzw. diese leiten, z.B. TeamleiterInnen, PersonalentwicklerInnen, StudienberaterInnen, FamilienberaterInnen, ProjektleiterInnen.

Inhalte

Seminare zu folgenden Themen:

  • Systemisches Denken und Handeln I – Beobachtete Systeme
  • Systemisches Denken und Handeln II – Beobachtende Systeme
  • Auftragsklärung und Prozessgestaltung
  • Veränderungsprozesse von Personen und Systemen
  • Umgang mit Krisen in Systemen
  • Methoden der systemischen Beratung
  • Abschluss von Prozessen: Abschied und Ausblick
  • Entwicklung der professionellen Persönlichkeit/Familien(re)konstruktion

Begleitend zu den Seminaren wird die praktische Umsetzung des Wissens durch

  • Supervision
  • Intervisionsgruppen der Teilnehmer
  • reflektierte Praxisstunden
  • Literaturstudium und
  • Projektbericht

vertieft.

Umfang

Bis zu 29 Tage Seminar und 12 Tage Supervision.
Umfang und Inhalte werden nach Vereinbarung festgelegt.

Abschluss

Je nach Umfang mit Zertifikat Systemische Beratung/IF Weinheim oder mit Teilnahmebescheinigung.

(Möglichkeit, das Zertifikat durch zusätzliche Seminare und/oder Supervisionen am IF Weinheim zu erlangen).