Suche

Programm >> Kursdetails

Der leere Stuhl - ein Geschenk des Himmels

Die ursprünglich gestalttherapeutische Technik, einen leeren Stuhl in die Beratung und Therapie einzubeziehen hat ihren Siegeszug durch die verschiedenen Schulen genommen. Seine Einsatzmöglichkeiten scheinen grenzenlos:



  • Er kann ansprechbarer Statthalter nicht-anwesender aber wichtiger Personen sein

  • er bietet die Möglichkeit sich und seine Situation von außen zu betrachten

  • er erlaubt es, sich in andere hinzufühlen

  • man kann mit ihm mit eigenen Persönlichkeitsanteilen in intensiven Kontakt kommen


Ein Geschenk des Himmels eben, wenn man gerne ressourcen- und erlebnisorientiert arbeitet und sich als Prozessbegleiter_in versteht, der/die Klienten nicht behandelt sondern sie unterstützt sich selbst besser zu behandeln.


In diesem Tagesseminar werden praktische Möglichkeiten der Arbeit mit dem Medium „leerer Stuhl“ vorgestellt, die auch ausprobiert werden können. Der Fokus liegt auf der maximalen Anwendbarkeit für den beraterischen/therapeutischen Alltag.
Die Arbeit mit dem leeren Stuhl macht nicht nur Spaß, sie entlastet auch die Berater_innen / Therapeut_innen.

Der leere Stuhl - ein Geschenk des Himmels

Seminar-Nr.: 21SL-01-00

Kursbezeichnung: Der leere Stuhl - ein Geschenk des Himmels

Datum: 22.03.2021

Leitung: Sebastian Baumann

Ort: Mannheim

Gebühr: 120,00 €

Nach oben

Volltextsuche

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert. Maximal 200 Zeichen insgesamt. Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche). UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben. +/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren. Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.