Programm >> Kursdetails

Der mit der Angst tanzt - Hypnosystemische Schritte bei Angststörungen

Obwohl Angststörungen und Panikattacken zu den häufigsten Anlässen gehören, warum Menschen therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen, dauert es meist Jahre, bis man sich den Gang zum Therapeuten traut. Ist es dann so weit, läuft die Furcht natürlich weiter mit.


Ziel ist es, KlientInnen auf dem Weg aus einer Kampfbeziehung zur Angst zu einer verlässlichen Freundschaftsbeziehung zu begleiten.


In diesem praxisorientierten Seminar kann man lernen,



  • auf was man schon bei der Terminvereinbarung achten sollte

  • wie belastende Ängste entstehen können

  • auf was man bei der Beziehungsgestaltung fokussieren sollte

  • was Angst mit Selbstvertrauen zu tun hat

  • welche Lösungsmöglichkeiten es im Umgang mit Ängsten gibt

  • welche wichtige Aufgabe Angst hat

  • wie man seine eigenen Ängste behandeln kann

  • welches Vorgehen bei Ängsten aufgrund traumatischer Erfahrungen zu beachten ist

  • was passiert, wenn man damit aufhört, Ängste zu bekämpfen

  • wie durch Aufgabe von Kontrolle Sicherheit entstehen kann

  • welche Meta-Ideen den Therapieprozess steuern können


Im Seminar werden systemische und hypnotherapeutische Ideen und Interventionen vorgestellt und erprobt, die Bewusstsein und Unbewusstsein ansprechen.


Das Seminar ist in zwei Teile aufgeteilt, Teil 1 vom 26. bis 28. April (Do.-Sa.), Teil 2 vom 25. bis 26. Mai (Fr.-Sa.). So können einzelne Elemente vielleicht schon in der Praxis ausprobiert werden und das Gelernte sich besser einspielen.


Bei diesem Seminar wählen und organisieren die TeilnehmerInnen selbst, wo sie übernachten möchten.

Der mit der Angst tanzt - Hypnosystemische Schritte bei Angstst%C3%B6rungen

Seminar-Nr.: 18TS-03-00

Kursbezeichnung: Der mit der Angst tanzt - Hypnosystemische Schritte bei Angstst%C3%B6rungen

Datum: 26.04.2018 - 26.05.2018

Leitung: Sebastian Baumann

Ort: Berlin

Gebühr: 480,00 €