Programm >> Kursdetails

Systemisches Denken und Handeln I - Beobachtete Systeme

4 Tage



In diesem Seminar werden Ansätze und Methoden der Systemerkennung und System­beobachtung vorgestellt, die unterschiedliche Strömungen der Familientherapie repräsentieren und heute im Begriff der Kybernetik 1. Ordnung zusammengefasst werden. Hier geht man davon aus, dass Systeme (z. B. Familie, Team, Organisation) objektiv und beobachterunabhängig beschreibbar sowie von außen steuerbar sind (beobachtete Systeme).



  • Mehrgenerationale Familientherapie (Boszormenyi-Nagy, Stierlin)
  • Entwicklungsorientierte Familientherapie (Satir)
  • Strukturelle Familientherapie (Minuchin)
  • Strategische Familientherapie (Haley)
  • Mailänder Modell (Selvini Palazzoli et al.)

Das Seminar bietet Gelegenheit, die aus den verschiedenen Ansätzen entwickelten Metho­den praktisch einzuüben.

Systemisches Denken und Handeln I - Beobachtete Systeme

Seminar-Nr.: 17GL-10-08

Kursbezeichnung: Systemisches Denken und Handeln I - Beobachtete Systeme

Datum: 24.10.2017 - 27.10.2017

Leitung: Tom Pinkall

Ort: Grasellenbach im Odenwald

Gebühr: 384,00 €