Programm >> Kursdetails

Professionelle Präsenz und Führung

Professionell Tätige in psychosozialen Kontexten wie auch Menschen in Leitungs- und Führungsverantwortung sind für die Gestaltung von Begegnungen mit Klientinnen, Kundinnen oder Mitarbeiterinnen in besonderer Weise verantwortlich. Angemessenes, beziehungsengagiertes Handeln verlangt achtsame und verfügbare Navigationshilfen insbesondere in Stress- oder Konfliktsituationen.


Seminarinhalte:



  • Zum Konstrukt „Professionelle Präsenz“

  • Qualitäten professioneller Präsenz in der Beziehung zu Klientinnen, Kundinnen oder
    Mitarbeiterinnen

  • Bedingungen eingeschränkter oder geschwächter Präsenz - Bedeutung von achtsamer
    Selbstfürsorge und Mitgefühl

  • Einflüsse und Auswirkungen von innerer Haltung, Kontextbedingungen und situativen Kräften auf Präsenz und Konsequenzen für verantwortliches Handeln


Impulse für das praxis- und übungsorientierte Seminar kommen aus den Ideen zur Neuen Autorität von Haim Omer und aus der neurowissenschaftlichen Mitgefühlforschung.

Professionelle Pr%C3%A4senz und F%C3%BChrung

Seminar-Nr.: 17EC-04-03

Kursbezeichnung: Professionelle Pr%C3%A4senz und F%C3%BChrung

Datum: 02.05.2017 - 04.05.2017

Leitung: Cornelia Hennecke

Ort: Berlin

Gebühr: 303,00 €