Maria Borcsa

Prof. Dr., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Systemische Familientherapeutin und Supervisorin; Redaktionsmitglied der Zeitschrift systeme (Herausgeber: SG und ÖAS), Mitherausgeberin der Zeitschrift Psychotherapie im Dialog; langjährige Erfahrung in psychotherapeutischer Ambulanz, Klinik und eigener Praxis, in Supervision und internationaler Aus- und Weiterbildung; seit 2004 Professorin für „Klinische Psychologie“ an der Fachhochschule Nordhausen, Studiengang Gesundheits- und Sozialwesen.

Nach oben

Petra Girolstein

Diplom-Sozialpädagogin, M.A. Personalentwicklung, Systemische Therapeutin, Supervisorin, Approbierte Kinder- und Jugendtherapeutin, Lehrende Systemische Beratung (DGSF). Ausbildungen in systemischer Paar- und Familientherapie (IF Weinheim) und Supervision (Rosmarie Welter-Enderlin, Schweiz), Weiterbildungen u. a. in Körperpsychotherapie (George Downing), Organisationsentwicklung, Elterncoaching. Berufliche Erfahrungen in der Jugendhilfe, Jugend- und Drogenberatung und 11 Jahre in einer Pro Familia Beratungsstelle. 1999–2008 Aufbau, Leitung und Geschäftsführung einer ambulanten Jugendhilfeeinrichtung. Seit 1995 freiberufliche Tätigkeit als Einzel-, Paar- und Familientherapeutin, Coach, Supervisorin und Organisationsberaterin. Lehrbeauftragte und Fortbildnerin an Hochschule und Weiterbildungsinstituten.

Nach oben

Benjamin Hennig

Diplom-Psychologe, Systemischer Therapeut (IF Weinheim), Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle Freiburg; Tätigkeitsbereiche unter anderem in der Fortbildung, Beratung und Supervision von (Beratungs-)Lehrerkräften und Schulleitungen, Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften bei Schulschwierigkeiten, Gesundheitsförderung für Lehrerkollegien, Prozessbegleitung in der Schulentwicklung, Konfliktmoderation in Schulen, Krisenintervention.

Nach oben

Mark Zander

Dr. phil., Diplom-Psychologe, Schulpsychologe (PsyR), Systemischer Schulcoach (IF Weinheim) und Berater (SG), Musikpsychologe (DGM), Live- und Studiomusiker, Musiklehrer, Weiterqualifizierungen in Mediation, Krisenintervention und Supervision. Tätigkeitsbereiche u.a. in der Fort­bildung, Beratung und Supervision von (Beratungs-)Lehrkräften und Schulleitungen, Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften, Gesundheitsförderung für Lehrerkollegien, Prozessbegleitung in der Schulentwicklung.

Nach oben