Mitglieder des Kompetenznetzwerks

Barbara Ollefs

Barbara Ollefs
Osnabrück
Diplom-Psychologin
  • Seit 1998 am Kinderhospital Osnabrück in der familienmedizinischen Betreuung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher (Asthma, Diabetes) tätig
  • Lehraufträge zum Elterncoaching im gewaltlosen Widerstand und zur systemischen Therapie an der Universität Osnabrück, Fachbereich Psychologie
  • Freiberufliche Tätigkeiten in der Fort- und Weiterbildung, seit 2002 in der Forschung zum "Elterncoaching im GLW" tätig
Weitere Qualifikationen
  • Systemische Familientherapeutin (IFW)
  • Systemische Supervisorin (IFW)
  • Triple-P Trainerin
Schwerpunkte
  • "Elterliche Präsenz" und ihre Bedeutung in der Betreuung von Familien mit einem von chronischer Erkrankung betroffenen Kind
  • Forschung zum "Elterncoaching an der Universität Osnabrück
  • freiberufliche Vortrags- und Fortbildungstätigkeit zum Elterncoaching seit mehreren Jahren
  • Entwicklung eines Manuals zum Elterncoaching im gewaltlosen Widerstand zusammen mit Prof. Arist von Schlippe
Spezielles
  •     Familienbezogenes Arbeiten
  •     Forschung
Veröffentlichungen zum Thema

  • Kinder und Jugendliche mit bronchialem Asthma. In: "Niemand ist alleine krank- Osnabrücker Lesebuch zu chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Ollefs, B., Schlippe A. v. (2005): Der "Luftikurs- ein familienmedizinisches Angebot für Lengerich: Pabst, pp. 218-244
  • Ollefs, B., Theiling, S. (2006): Elterliche Präsenz und Typ 1 Diabetes. In: Tsirigotis, C., Schlippe, A.v., Schweitzer, J. (Hg.): Coaching für Eltern. Mütter, Väter und "Job". Heidelberg: Carl-Auer-Systeme
  • Ollefs, B., Schlippe A.v. (2007): Manual für das Elterncoaching auf der Basis des gewaltlosen Widerstands. In: Schlippe, A. v., Grabbe, M. (Hg.) Werkstattbuch Elterncoaching- Elterliche Präsenz und gewaltloser Widerstand in der Praxis. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht
  • Ollefs, B., Schlippe, A.v. (2006): "Elterliche Präsenz und das Elterncoaching im gewaltlosen Widerstand". In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 55, pp 693-710. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Ollefs, B., Loth, W. (2006): Modus oder Mode?- Ein Briefwechsel zur Diskussion. In: Systhema, 1/2006, 20. Jahrgang, Seite 63 bis 71. Zeitschrift des Institutes für Familientherapie e.V. Weinheim
Praxiserfahrungen
  • Elterncoaching
  • Fortbildungen zur Familienmedizin
  • Elterncoaching und systemische Therapie
    • in Beratungsstellen
    • bei Fachtagungen
    • im universitären Kontext
Region
  • NRW und Niedersachsen, auf Anfrage auch bundesweit

Kontakt

Barbara Ollefs
Höhenweg 18
49082 Osnabrück

Tel.: 0541 - 95 87 78 5

E-Mail: barbara.ollefs@if-weinheim.de

Back to list