Supervision (2 Tage)

Die Super­vision bietet die Möglichkeit, die Übertragung der Gedanken des Gewaltlosen Widerstands in die eigene Praxis zu reflektieren, nachdem erste Grundlagen kennengelernt wurden (also frühestens ab dem Einführungsseminar). Es geht weniger um die „korrekte Anwendung“ der Methoden als vielmehr um die Frage, wie das Konzept in die eigene praktische Tätigkeit integriert werden kann.

Supervision

Seminar-Nr.: 17EC-03-02

Datum: 02.05.2017 - 03.05.2017

Leitung: Dennis Haase

Ort: Bergkirchen / Nahe Hannover

Gebühr: 202,00 €

Supervision

Seminar-Nr.: 17EC-03-03

Datum: 16.10.2017 - 17.10.2017

Leitung: Barbara Ollefs

Ort: Melle / Nahe Osnabrück

Gebühr: 202,00 €

Nach oben